MESO Reisen GmbH

Große Südamerika-Rundreise: Kleingruppenreise - Peru, Bolivien, Argentinien & Brasilien

Cusco - Buenos Aires - Iguassú

Südamerika Reise: BrasilienSüdamerika Reise: Iguazú WasserfälleSüdamerika Reise: Machu PicchuSüdamerika Reise: Buenos Aires
pro Person im DZ
ab 2.657 €

Große Südamerika-Rundreise: Kleingruppenreise - Peru, Bolivien, Argentinien & Brasilien

15 Tage-Südamerika-Rundreise / Kleingruppenreise

Lima - Cusco - Machu Picchu - Puno - La Paz - Buenos Aires - Iguazú - Rio de Janeiro

Südamerika ist einer der vielfältigsten Kontinente der Erde. Es erwarten Sie faszinierende Landschaftsbilder, dichte Regenwälder, exotische Tierwelten und erstaunliche Einblicke in die mystische Kultur und Geschichte Südamerikas. Ihre Rundreise führt Sie durch Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien.
Ein garantiert unvergessliches Abenteuer wartet auf Sie!

Brasilien Reise: Rio de Janeiro

Südamerika Rundreise - Peru

Der erste Halt Ihrer Reise wird die peruanische Hauptstadt Lima sein. Direkt am Pazifik liegend, werden Sie die zum Weltkulturerbe ernannte Stadt, mit ihren rund 8 Millionen Einwohnern, bei einer Stadtrundfahrt erkunden und Erstaunliches über die Geschichte der Altstadt Limas erfahren.  

Ihre Reise führt Sie mit dem Flugzeug weiter in die ehemalige Inkahauptstadt Cusco.  Hier werden Sie genügend Zeit haben, alte Kolonialbauten und antike Ruinen im Herzen der Stadt zu erkunden.
Der anschließende Ausflug zur Ruinenstadt Machu-Picchu hält für Sie unvergessliche Momente bereit. Zurecht gehört dieser malerische Ort zu den 7 neuen Weltwundern. 

Südamerika Rundreise Peru Cusco
Südamerika Rundreise Machu Picchu
Südamerika Rundreise Lima

Südamerika Rundreise - Bolivien

Die einzigartige Rundreise durch Südamerika führt sie am 6. und 7. Tag Ihrer Reise von Puno in die bolivianische Großstadt La Paz, wo Sie das berühmte Valle de le luna“ (Mondtalbesichtigen werden. 

Südamerika Rundreise - Argentinien

Im zweiten Teil ihrer Reise fliegen Sie nach Buenos Aires - schlendern Sie durch das Regierungsviertel Playza de Mayo und statten Sie dem berühmten Casa Rosada einen Besuch ab. Argentinien wartet außerdem mit atemberaubenden Naturschauspielen auf Sie! Sie werden die gigantischen Iguazú-Wasserfälle besuchen, die an der Grenze zu Paraguay, Argentinien und Brasilien auf den Fluss Iguazú hinabstürzen. 

Argentinien Reise: Tango
Südamerika Rundreise Iguazú Wasserfälle
Südamerika Rundreise Casa Rosada
Südamerika Rundreise Buenos Aires

Südamerika Rundreise - Brasilien

Ihre unvergessliche Reise endet in Brasilien, Rio de Janeiro - Der legendäre Zuckerhut und der Corcovado Berg mit seiner weltbekannten Christusstatue warten auf Sie! 

Brasilien Reise: Rio de Janeiro

Reiseinformationen

  • an Lima/ ab Rio de Janeiro
  • Kleingruppenreise
  • Cusco - Buenos Aires - Iguassú
  • 15 Tage / 14 Nächte
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Durchführung ab 2-16 Teilnehmenden
  • Reisecode SATKAT76#2894

Hinweise & Angebote

Informationen

Der Reiseverlauf sowie die Hotelplanung kann sich aufgrund unvorhersehbarer Umstände ändern.

Es wird keine Haftung übernommen für z.B. Flugzeiten, Flugstorno, Flugpreise, Steuern und Zuschläge seitens der Fluggesellschaften und daraus resultierenden Kosten. Garantierte Flugpreise können erst nach Ticketausstellung bestätigt werden und können mit der Teilnehmerzahl variieren. Flughafengebühren gelten vorbehaltlich kurzfristiger Änderung.

Preisabweichungen

Preise können an folgenden Daten variieren (wegen Karneval, Ostern, Weihnachten, Silvester, lokalen Feiertagen, Kongressen und Events):

 

01.11.2022 - 02.11.2022

11.11.2022 - 15.11.2022

20.12.2022 - 03.01.2023

22.01.2023 - 23.01.2023

18.02.2023 - 26.02.2023 

06.04.2023 - 10.04.2023

21.04.2023 - 24.04.2023

28.04.2023 - 01.05.2023

08.06.2023 - 11.06.2023

21.06.2023 - 22.06.2023

24.06.2023 - 25.06.2023

29.06.2023 - 30.06.2023

16.07.2023 - 17.07.2023

28.07.2023 - 30.07.2023

06.08.2023 - 07.08.2023

30.08.2023 - 31.08.2023

08.09.2023 - 10.09.2023

08.10.2023 - 09.10.2023

12.10.2023 - 15.10.2023

02.11.2023 - 05.11.2023

15.11.2023 - 16.11.2023

08.12.2023 - 09.12.2023

20.12.2023 - 31.12.2023

Leistungen

Leistungen

  • 14 Nächte in genannten o. ä. Mittelklassehotels bzw. Komfortklassehotels während der Rundreise
  • inklusive Frühstück (und 2x Mittagessen)
  • Flughafentransfers im Zielgebiet
  • Transport in klimatisierten Fahrzeugen (Größe je nach Teilnehmerzahl)
  • lokale deutschsprachige Reiseleitung (Abweichungen angegeben)
  • Eintritts- und Gepäckgebühren, Tax- & Service Charge in den Hotels
  • Stadtrundfahrten in Lima, Cusco, La Paz, Buenos Aires & Rio de Janeiro
  • Ausflug nach Machu Picchu
  • Ausflug Iguassú Wasserfälle

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • genannte Inlandsflüge/Flüge innerhalb Südamerikas (siehe Reiseverlauf)
  • optionale Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, weitere Mahlzeiten & Getränke

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft in Lima

Flug nach Lima in Peru. Hier startet Ihr Abenteuer. Am Flughafen werden Sie durch unsere Partneragentur empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von den kolonialen Schätzen und der Vitalität dieser Stadt verzaubern.

Die peruanische Hauptstadt Lima wurde 1535 vom spanischen Conquistador Francisco Pizarro gegründet. Hier begegnet man sowohl der verfallenen Kolonialpracht, als auch der brodelnden Vitalität eines orientalischen Bazars. Es gibt melancholisch bedeckte Winter und luftig warme Sommer, und neben ausgedehnten Armenvierteln liegen altehrwürdige Bauten in ruhigen, vornehmen Winkeln, in denen die Abendluft nach Jasmin duftet.

 Mittelklassehotel: Hotel Hilton Garden Inn Lima Miraflores 4* Komfortklassehotel: Casa Andina Premium Miraflores 4*

Tag 2:  Lima entdecken

Heute steht eine Stadtrundfahrt durch Lima auf dem Programm. Sie besuchen zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, wo sich der Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale befinden, um nur die prächtigsten Bauten an diesem geschichtsträchtigen Platz zu nennen. Weiter geht es zur Besichtigung des Klosters San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände in Amerika. Der Höhepunkt dieses Besuches sind die Katakomben. Im Anschluß besuchen Sie die Plaza San Martín, die immer wieder nach Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer.

Optional: Besuch des Fontänenparkes mit Abendessen und Show (4h)

Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf den Weg ins Stadtzentrum. Hier liegt der Parque de la Exposición, in dem sich einer der größten Innenstadtparks weltweit befindet. Der Park besteht aus zahlreichen Wasserfontänen, die von Innen in unterschiedlichen Farben erleuchtet werden. Der Höhepunkt des Abends ist die musikalisch untermalte Springbrunnen-Oper.

**Anmerkung: Der Besuch des Fontänenparkes ist nur von Dienstag bis Sonntag möglich. Dieser Ausflug kann auch auf Gruppenbasis zusammen mit anderen internationalen Reisenden und englischsprachiger Reiseleitung gebucht werden.

 Mittelklassehotel: Hotel Hilton Garden Inn Lima Miraflores 4* Komfortklassehotel: Casa Andina Premium Miraflores 4*
  Frühstück

Tag 3:  Lima – Cusco

Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

Heute erkunden Sie Cusco während einer Stadtrundfahrt, die Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Inkreiches und der Kolonialzeit führt.

Auf Ihrer Tour besuchen Sie Koricancha, den Sonnentempel. Das katholische Kloster Santo Domingo wurde auf der gleichen Stelle erbaut und einige Inkamauern des Tempels wurden für das Kloster verwertet. Es geht weiter zur Kathedrale, die auf den Ruinen des Palastes des Inka Wiracocha erbaut wurde und bekannt ist für ihre Sammlung kolonialer Kunstwerke der Cusqueña Schule. Sie spazieren durch die Incastrasse Loreto, in der sich viele alte Gebäude und bemerkenswert erhaltene Incamauern befinden.

Im Anschluss verlassen Sie das Zentrum, um das Außengebiet von Cusco zu besuchen, in dem wichtige Ruinen des Incareiches zu finden sind. Unter ihnen ist die archäologische Anlage der Festungsruine Sacsayhuaman, deren aus riesigen Steinen erbauten Zickzackmauern die Jahrhunderte nicht viel anhaben konnten.

 Mittelklassehotel: Hotel Jose Antonio Cuzco 3* Komfortklassehotel: Hotel Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Tag 4:  Cusco

Der Tag steht zur freien Verfügung - es kann folgender Ausflug optional über unser Büro vor Ort gebucht werden:

Optional: Ganztägiger Ausflug zum Besuch des typischen Pisac Marktes und der Ruinen von Ollantaytambo inklusive Mittagessen.

Das Dorf Pisac liegt circa 30km von Cusco entfernt am Urubamba, einem Quellfluss des Amazonas. Hier findet mittlerweile täglich der bekannte Kunsthand­werkmarkt statt. Das Mittagessen wird in einem Restaurant im Urubambatal eingenommen. Am Nachmittag führt die Fahrt weiter nach Ollantaytambo, wo die gewaltigen Festungsbauten der Inka besichtigt werden.

 Mittelklassehotel: Hotel Jose Antonio Cusco 3* Komfortklassehotel: Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Tag 5:  Cusco – Machu Picchu – Cusco

Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zum Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu. Mit dem Bus geht es zunächst zur Bahnstation von Ollantaytambo, wo der Zug in Richtung Machu Picchu abfährt. Die wunderschöne Zugfahrt mit dem Vistadome Zug führt durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes. Die Landschaft ändert ständig ihr Bild.

Nach Ankunft in Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu, geht die letzte Etappe mit Shuttle Bussen die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt.

Es folgt eine ca. 2-stündige geführte Besichtigung der weltberühmten Ruinenstadt. Rückfahrt mit dem Shuttle Bus nach Aguas Calientes, von wo aus es mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo geht. Transfer zum Hotel in Cusco.

Machu Picchu wurde erst 1911 von Hiram Bingham entdeckt, der eigentlich die Ruinen von Vilcabamba, die verschollene Hochburg des letzten Inkas, suchte. Machu Picchu wird üblicherweise als Zufluchtsort gesehen, der nur wenigen Auserwählten bekannt war und den Spaniern verborgen blieb. Andere Theorien besagen, dass Machu Picchu als Forschungs- und Ausbildungsstätte sowie Observatorium diente, wofür auch die neuesten Funde sprechen.

 Mittelklassehotel: Hotel Jose Antonio Cusco 3* Komfortklassehotel: Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Tag 6:  Cusco – Puno

Heute steht eine ganztägige Busfahrt von Cusco nach Puno auf dem Programm. Während dieser Fahrt durch das peruanische Hochland geht es entlang schneebedeckter Berggipfel bis auf über 4.300 Meter Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titicacasee liegt. Unterwegs werden die Stadt Andahuaylillas, die Ruinen von Racchi sowie die kleine Stadt Pucara besichtigt.

**Anmerkung: Die Busfahrt findet gemeinsam mit internationalen Reisenden und mit deutsch oder englisch sprechender Reiseleitung statt.

 Mittelklassehotel: Hotel Jose Antonio Puno 3-4* Komfortklassehotel: Hotel GHL Lago Titicaca 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 7:  Puno – Titikakasee - La Paz

Optional: Zum Sonnenaufgang Bootsausflug zum Besuch der Uros Indianer auf ihren schwimmenden Inseln (Beginn des Ausflugs um 04:00 Uhr).

Fahrt über die Grenze nach Bolivien und weiter nach Copacabana, dem vielleicht wichtigsten Wallfahrtsort Lateinamerikas, nach dem auch der berühmte Strand von Rio de Janeiro benannt wurde. Besuch der Wallfahrtskirche.

Eine Fahrt mit dem Katamaran bringt Sie über den Titikakasee zur Sonneninsel. Hier soll der Legende nach der Sonnengott der Inka gewohnt haben. Besuch eines regionalen Museums auf der Insel. Das Mittagessen wird an Bord eingenommen. Von der Sonneninsel führt die Fahrt über den See weiter nach Cocotoni und von dort mit dem Bus bis nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Erde.

**Anmerkung: Die Bustransfers und die Katamaranfahrt finden gemeinsam mit internationalen Reisenden, mit privater Reiseleitung statt.

 Mittelklassehotel: Hotel Presidente 3*  Komfortklassehotel: Hotel Ritz Apart 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 8:  La Paz

Nach dem Frühstück beginnt das Programm mit einer Stadtrundfahrt durch die 1548 von Kapitän Alonzo de Mendoza gegründete Stadt, deren Zentrum auf ca. 3600m Höhe liegt. Die Stadt hat noch viele gut erhaltene Bauten aus der Kolonialzeit und in den engen Gassen der Altstadt findet noch heute der malerische Indianermarkt statt.

Ein hübscher kleiner Abstecher zu einer geologischen Skurrilität der Mutter Natur führt durch die schicken Vororte von La Paz in das Tal des Mondes, valle de la luna, im Tal des La-Paz Flusses. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein einen tektonischen Alptraum geschliffen: eine trostlose Mondlandschaft, deren Besichtigung ein Muss ist.

La Paz, die am höchsten gelegene Hauptstadt der Welt, gleicht einem Mondkrater. Sie liegt 4000m über dem Meeresspiegel auf dem Boden einer Schlucht, in der es kaum ein grünes Fleckchen gibt. Selbst Sauerstoff ist rar. Aber das Lebhafte und Farbige, das der landschaftlichen Beschaffenheit von La Paz fehlt, findet sich reichlich in den Menschen und der Kultur. Frauen mit Bowlerhüten und voluminösen Röcken, sowie Geschäftsleute und Politiker im Anzug mit Krawatte.

 Mittelklassehotel: Hotel Presidente 3*  Komfortklassehotel: Hotel Ritz Apart 4*
  Frühstück

Tag 9:  La Paz – Buenos Aires

Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Buenos Aires. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

Optional: Tango Show inkl. Abendessen im Tangohaus Viejo Almacén

Am Abend werden sie zum Tangohaus Viejo Almacén gebracht, denn eine Tangonacht ist bei jedem Besuch der argentinischen Hauptstadt ein Muss!  

Im Restaurant Viejo Almacen wird Ihnen zunächst ein Abendessen serviert, anschließend gehen Sie über die Straße zum Showhaus, wo eine Tango Show auf dem Programm steht. Die Künstler zeigen im Viejo Almacén die verschiedenen Varianten des Tango und der Milonga.

Nach der Tango Show Rückfahrt zum Hotel, Ankunft gegen Mitternacht.   

**Anmerkung: Der Ausflug findet zusammen mit anderen Reisenden statt. Die Transfers vom Hotel zum Tangohaus und vv. werden als Sammeltransfers zusammen mit anderen Reisenden und einem spanischsprachigen Fahrer durchgeführt. Das Tangohaus verfügt über englischsprachiges Personal. 

 Mittelklassehotel: Hotel Loi Suites Esmeralda 3*  Komfortklassehotel: Hotel Grand Brizo Buenos Aires 4*
  Frühstück

Tag 10:  Buenos Aires

Bei der Stadtrundfahrt fahren Sie zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der Regierungspalast, die Casa Rosada (rosa Haus), befindet sowie das Cabildo (Rathaus) und die Metropolitankathedrale, die von innen besucht wird.

Anschließend Fahrt nach San Telmo, das bis 1888 ein Flusshafen war. Die alten kleinen Häuser und die Kopfsteinpflasterstraßen geben dem Stadtteil das besondere Flair. Hier findet jeden Sonntag ein sehr schöner Flohmarkt statt.

Weiterfahrt zum Hafenviertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser eine berühmte Touristenattraktion wurde. Besuch der berühmten Straße El Caminito.

Dann folgt der Besuch des mondänen Viertels Recoleta, hier ist der berühmte gleichnamige Friedhof mit der Grabstätte von Evita.

Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teatro Colón.

 Mittelklassehotel: Hotel Loi Suites Esmeralda 3* Komfortklassehotel: Hotel Grand Brizo Buenos Aires 4*
  Frühstück

Tag 11:  Buenos Aires – Iguazú – Wasserfälle (argentinische Seite)

Nach dem Frühstück Transfer zum nationalen Flughafen und Flug nach Iguassu, von dort weiter zum Besuch der argentinischen Seite der Fälle.

Die Fälle gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas.

Während Sie auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, wandern Sie auf der argentinischen Seite auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt.

Anschließend Fahrt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguassú Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet, und Einreise nach Brasilien. Transfer zum Hotel.

 Mittelklassehotel: Hotel Viale Cataratas 3-4* Komfortklassehotel: Hotel Bourbon das Cataratas 4-5*
  Frühstück

Tag 12:  Iguazú Wasserfälle (brasilianische Seite)

Auf der brasilianischen Seite der Fälle haben Sie einen wahren Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht erlebt man die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

 Mittelklassehotel: Hotel Viale Cataratas 3-4* Komfortklassehotel: Hotel Bourbon das Cataratas 4-5*
  Frühstück

Tag 13:  Iguazú – Rio de Janeiro

Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro, Transfer vom Flughafen zum Hotel.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Rio de Janeiro bietet mit seiner üppigen Vegetation, tiefblauem Meer und weißen Stränden eine unglaubliche Szenerie. Es ist eine Stadt zwischen Bergen und Meer, mit liebenswerten Einwohnern, den Cariocas, mit einer Fülle kultureller und unterhaltsamer Möglichkeiten, sowie zahlreichen Einkaufserlebnissen.

Rios Straßen und Gehwege halten täglich ca. acht Millionen Menschen und eine Million Autos, Lastwagen, Busse, Motorräder und -roller aus, die alle um einen Platz kämpfen, wo höchstens für ein Drittel Platz ist. Dieses spektakuläre Chaos kann jedoch die Begeisterung eines Carioca nicht schmälern. Für einen Carioca ist alles relativ, nur eines nicht - das Wunder und die Schönheit Rio de Janeiros.

 Mittelklassehotel: Hotel Mirador Rio Copacabana 3-4*  Komfortklassehotel: Hotel Windsor Excelsior 4*
  Frühstück

Tag 14:  Rio de Janeiro

Sie verlassen das Hotel und fahren zu der Cosme Velho Station um von dort mit der Zahnradbahn (*) durch den Tijuca Wald auf den728m hohen Corcovado zu gelangen. Die Bahn benötigt etwa 20 Minuten und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die üppige tropische Vegetation, malerische Landschaften der Strände und die Stadt selbst. An der Spitze des Berges verlassen Sie die Bahn und nach einigen Stufen erreichen Sie die berühmte Christusstatue. Nachdem Sie diesen atemberaubenden Anblick genießen konnten, kehren Sie mit dem Zug zurück zur Basis. Anschließend geht es weiter, entlang Rio’s berühmter Strände bis in das Viertel Urca. Dort fahren Sie mit einer Seilbahn über zwei Stationen auf den 390m hohen Zuckerhut. Nach dem erneuten Abstieg geht es entlang der Guanabara Bucht und des Flamingo Parks in Richtung Innenstadt. Sie fahren vorbei am Finanz- und Businesszentrum und sehen weitere Sehenswürdigkeiten wie die Candelaria Kirche und Saint Sebastian Kathedrale, die Lapa Bögen, das Stadttheater, die nationale Bücherei und das Kunstmuseum. Den Abschluss bildet das Sambadrom, der Ort an dem jährlich Rio’s weltbekannter Karneval gefeiert wird.

**Anmerkung: (*) Im Ausnahmefall dass der Zug nicht verkehrt, erfolgt die Hin- und Rückfahrt stattdessen mit von der Stadtverwaltung genehmigten Vans von/bis zum Largo do Machado Parkplatz.

Optional: Abendprogramm Rio by night - Show

Es wird Ihnen ein akustisches und optisches Ereignis geboten - SAMBA pur. Die faszinierende Show mit verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und musikalischen Erbes der Nation.

**Anmerkung: Dieser Ausflug kann auch inkl. Abendessen gebucht werden.

 Mittelklassehotel: Mittelklasse: Hotel Mirador Rio Copacabana ***(*) Komfortklassehotel: Komfortklasse: Windsor Excelsior****
  Frühstück

Tag 15:  Rio de Janeiro

Heute endet Ihre Große Südamerika-Rundreise. 

Transfer vom Hotel zum Flughafen und individueller Weiterflug.

Gerne beraten wir Sie zu einem Verlängerungsprogramm!

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Preise und Termine vorbehaltlich Änderungen.
19.11.2022 – 03.12.2023 / 07.01.2023 – 21.01.2023 / 18.02.2023 – 04.03.2023 / 18.03.2023 – 01.04.2023
15.04.2023 – 29.04.2023 / 27.05.2023 – 10.06.2023 /10.06.2023 – 24.06.2023 / 22.07.2023 – 05.08.2023
12.08.2023 – 26.08.2023 / 23.09.2023 – 07.10.2023 / 14.10.2023 – 28.10.2023 / voraussichtlich: 11.11.2023 -25.11.2023
Mittelklassehotels: pro Person 2657 3434
Komfortklassehotels: pro Person 3300 4527
Diese Reise ist auch als Privatrundreise buchbar. Bitte kontaktieren Sie für ein Angebot unser Team.

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten