MESO Reisen GmbH

Tansania Reisen

Landschaft: Tansania Reise

Maßgeschneiderte Tansania Reisen vom Spezialisten

Reisevorschläge 

 Reisen filtern

Rundreise
Bahnreisen
Kleingruppenreise
Badeurlaub
Softadventures
Reisebild: Tansania Reise

Tansania Reise: Kleingruppenreise - Tansania Klassik

Tansania hat viel zu bieten. Tansania ist eines der letzten Länder mit einem enormen Tierreichtum und großflächigen Ebenen.

  • 7 Tage / Gruppenreise
  • an/ab Kilimanjaro Airport
  • Moshi – Lake Manyara Nationalpark- Serengeti NP
ab
2.580 €
pro Person im DZ
Reisebild: Tansania Reise - Kilimanjaro

Tansania Reise: Gruppenreise - Kilimanjaro Besteigung

Tansania hat viel zu bieten. Tansania ist eines der letzten Länder mit einem enormen Tierreichtum und großflächigen Ebenen.

  • 10 Tage / Gruppenreise / Besteigung
  • ab / an Moshi
  • Kilimanjaro Besteigung entlang Machame Route
ab
2.585 €
pro Person im DZ
Reisebild: Afrika Reise Safari

Tansania Reise: Gruppenreise - Serengeti & Sansibar

Diese Reise ist die perfekte Kombination aus Abenteuer und Entspannung. Am berühmten Ngorongoro-Krater haben Sie die Möglichkeit, die "Big Five" in Na

  • 13 Tage / Gruppenreise
  • an Kilimanjaro / ab Sansibar
  • Lake Manyara - Serengeti NP - Tarangire
ab
3.755 €
pro Person im DZ
Reisebild: Afrika Reise Safari

Tansania Reise: Privatreise - Familienabenteuer Safari & Strand

Diese Reise ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Als Familie durch Afrika zu reisen ist mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis, das Sie im

  • 12 Tage / Privatreise
  • an Kilimanjaro / ab Sansibar
  • Lake Manyara - Karatu - Serengeti NP
ab
4.169 €
pro Person im DZ
Reisebild:

Tansania und Südafrika Reise: Zugreise - Mit Rovos Rail quer durch Afrika

Während dieser Reise entdecken Sie die Serengeti und reisen mit der Rovos Rail von Dar Es Salaam nach Kapstadt.

  • Arusha - Serengeti - Kapstadt
  • an Kilimanjaro Airport / ab Kapstadt
  • Zugreise
ab
21.868 €
pro Person im DZ
Reisebild: Amboseli Nationalpark im Sonnenuntergang

Kenia & Tansania Reise: Safari und Baden auf Sansibar

Die Kombination eines Safari-Abenteuers mit einem Strandurlaub in Ostafrika ist eine hervorragende Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu erleben.

  • 14 Tage Safari und Baden
  • an Nairobi/ab Sanzibar
  • Amboseli- Lake Manyara- Serengeti- Ngorongoro
ab
4.239 €
pro Person im DZ
 

Inspiration & Informationen 

 

Tansania

Tierreichtum vereint mit Ursprünglichkeit – das ist Tansania! Hier sind die weiten Grassavannen der Schauplatz riesiger Tiermigrationen und dadurch ein Paradies für Safaris. Das Land im östlichen Afrika grenzt an acht andere Staaten, beispielsweise Uganda im Norden und Sambia im Süden. Auch das idyllische Inselarchipel Sansibar gehört zu Tansania. Nach aufregenden Safaris können Sie hier an weißen Sandstränden entspannen.

 

Tansanias Nationalparks

Über 20 Nationalparks befinden sich in Tansania und jeder hat seinen eigenen Charme. Tiermigrationen im Serengeti Nationalpark, die größte Elefantenpopulation des Landes im Selous Game Reserve, Flusspferde im Katavi Nationalpark, das Schimpansenland Gombe Nationalpark oder ein grandioser Ausblick auf den Kilimandscharo im Arusha Nationalpark. Viele verschiedene Highlights, aber eine unvergessliche Gemeinsamkeit – grandiose Safaris!

Der Serengeti Nationalpark ist der älteste und wohl auch berühmteste Nationalpark Tansanias. Hier kann die Tiermigration, die sich jährlich wiederholt, bestaunt werden. Zwischen 1 und 2 Millionen Gnus ziehen durch das Land und mehrere Hunderttausend Zebras und Gazellen schließen sich ihnen an. Ihr Ziel sind die grünen Wiesen im Norden, wo sie ebenfalls ihre Spezies regenerieren und täglich um die 8.000 Kälber geboren werden. Aber außerhalb der Gnu-Wanderungen lohnt sich der Park, denn hier leben außerdem noch verschiedene Raubkatzen, viele Antilopen und Gazellen und kleine Gruppen Elefanten oder Giraffen.

Der Gombe Nationalpark ist das „Schimpansenland“ Tansanias und einer der kleinsten Nationalparks des Landes. Er besteht aus einem circa 15 km langem Waldstreifen am nördlichen Ufer des Tanganjikasees. In diesem Nationalpark erforschte die Britin Jane Goodall das Verhalten von Schimpansen. Bei einer Wanderung durch den Park können Sie den Schimpansen sehr nah kommen, da diese an die Anwesenheit von Menschen gewohnt sind. Aber auch andere Affen, wie Paviane und Rotschwanzmeerkatzen, können im Nationalpark entdeckt werden.

Ebenfalls einer der kleinsten Nationalparks in Tansania ist der Arusha Nationalpark circa 30 km von der gleichnamigen Stadt entfernt. Dschungel, Steppen und Hochgebirge durchziehen den Park, der einen guten Blick auf den höchsten Berg Afrikas bietet: den Kilimandscharo. Im Osten, am Rande des Ngurdoto Kraters leben im dichten Wald zahlreichen Affenarten, während im Nordosten an den Momella Seen viele Flusspferde, Flamingos und weitere Tierarten leben. Auf Elefanten trifft man im Arusha Nationalpark nur selten, jedoch leben in den Uferzonen der Seen Wasserböcke, Zebras und Giraffen.

 

Sansibar

Das Sansibar-Archipel liegt vor Tansanias Ostküste im Indischen Ozean. Die beiden Hauptinseln heißen Pemba und Unguja sowie einigen kleineren Nebeninseln. Auf der Insel Unguja befinden sich palmengesäumte Strände, bunte Märkte und Fischerdörfer. Die Urwälder der Insel wurden bedauerlicherweise stark dezimiert, sodass heute nur noch zwei existieren, die jedoch beide unter Naturschutz stehen. Im Westen der Insel wachsen viele Obstbäume und Kokospalmen, im Osten dagegen ist der Boden eher von trockenem Buschland und einigen Affenbrotbäumen bedeckt. Im Süden der Insel liegt die Stadt Fumba mit einem wunderschönen Korallenriff. Dort gehört Schnorcheln und Tauchen zu den beliebtesten Aktivitäten. In diesem Gebiet befinden sich oft auch Delfine, die während der Bootsfahrt zum Korallenriff bestaunt werden können.

Die Hauptstadt des Archipels heißt ebenfalls Sansibar und befindet sich auf der Hauptinsel Unguja. Der älteste Stadtteil heißt Stone Town und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Seit 2000 gilt es als UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt pompöse Gebäude, wie das Arabische Fort, der Zeremoniepalast des ehemaligen Sultans oder die Anglikanische Kathedrale. Leider fehlt der Regierung häufig das Geld, um die prachtvollen Gebäude wieder vollständig instand zu setzen. Die Forodhani Gardens sind die Flaniermeile der Altstadt und bieten zum Abendessen verschiedenste gegrillte Spezialitäten, wie Hummer oder Calamari, an. Auf dem Central Market können außerdem Haushaltswaren, Gewürze oder Früchte erworben werden und in der Nähe befindet sich ein traditioneller Stoffmarkt.

 

Die zweite Hauptinsel Pemba kann über den Wasser- und den Luftweg erreicht werden. Von Unguja fährt eine Fähre in 5 Stunden nach Pemba, der Luftweg ist mit einer Flugzeit von teilweise nur 15 Minuten um einiges schneller. Die Insel ist tropisch und charmant. Durch seine überschaubare Größe ist der Strand fast immer in der Nähe und in sehr wenigen Hotels auf der Insel spielt Gastfreundschaft eine wichtige Rolle. Dort kann die Moderne genossen werden, der Rest der Insel ist jedoch sehr traditionell und ursprünglich. Antike Ruinen, die wahrscheinlich im 13. oder 14. Jahrhundert genutzt wurden, sind ein Anziehungspunkt für Geschichtsinteressierte. Tierliebhabende können in den alten Wäldern den Pemba Flying Fox und den Kirk es Colobus, eine Fledermaus- und eine Affenart, zu Gesicht bekommen. Beide Spezies sind auf Tansanias Festland nicht beheimatet. Auch Pembas Unterwasserwelt ist für Tauche- und Schnorchlinteressierte äußerst attraktiv. Auf der kleinen Insel Misali nisten Meeresschildkröten und im Wasser können außerdem viele Fische und Seesterne gesehen werden. Haie halten sich nicht in Pembas Strandnähe auf, jedoch können Abenteuerlustige den Pemba Channel besuchen, um dort die in Gruppen schwimmenden Hammerhaie zu beobachten.

Unsere Experten - Ihre Ansprechpartner 

Profilbild von Ann-Christin Grundmann

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung weltweit

Profilbild von René Kastler

Junior Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung weltweit

Profilbild von Kerstin Wöge

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: USA, Kanada, Mittelamerika, Südamerika, Kreuzfahrten & Pauschalreisen

Profilbild von Maximilian Kutscher

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: Afrika & Asien

Profilbild von Mary Ann Kloke

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: Australien, Neuseeland, Südsee & Afrika

Profilbild von Carina Niebergall

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung weltweit

Profilbild von Jacqueline Gross

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung weltweit

Profilbild von Tanja Lindemann

Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: USA, Kanada, Europa & Kreuzfahrten

Ihr Reiseveranstalter


  • persönliche, qualifizierte Beratung
    & Umsetzung

  • langjährige Zusammenarbeit mit
    unseren Partneragenturen vor Ort

  • Zusammenstellung individueller und
    auf Sie abgestimmter Traumreisen
MESO Reisen GmbH

MESO Reisen - Ihr Spezialist für Fernreisen - ist ein Unternehmen der Alternativ Tours Gruppe. Wir stellen Ihnen Ihre ganz individuelle Reise zusammen. Seit 1986 planen wir weltweite Reisen und sind zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Reisekunden.

Erfahren Sie mehr über uns
Meso Reisen hat 4,77 von 5 Sternen 290 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten