MESO Reisen GmbH

Südafrika Reise: Kleingruppenreise- Südafrika Entdecker

Durban - Paarl - Kapstadt

Südafrika Löwe Südafrika Zebras FlussSüdafrika Safari ElefantSüdafrika Muizenberg Bunte Häuser
pro Person im DZ
ab 3.405 €

Südafrika Reise: Kleingruppenreise - Südafrika Entdecker 

20 Tage Kleingruppenreise

Johannesburg - Kruger Nationalpark -  Hluhluwe -Imofolozi Nationalpark- Durban- Drakensberg - Graaff-Reinet - Addo Elephant Nationalpark - Garden Route - Oudtshoorn - Kapstadt

Auf dieser 20-tägigen Rundreise erleben Sie das faszinierende Land Südafrika in seiner kompletten Vielschichtigkeit. Mit deutschsprachiger Reiseleitung in einer Kleingruppen-oder Privatreise tauchen Sie ein in die spektakuläre Wildnis und die atemberaubende Natur Südafrikas. Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer Afrika!

Dies ist ein Reise-Beispiel für eine Südafrika Rundreise | Jeder Südafrika Urlaub kann individuell erstellt werden | Wir erstellen Ihnen als Südafrika Spezialist Ihre maßgeschneiderte Traumreise 

Panorama Route 

Diese exklusive Rundreise beginnt in Johannesburg. Von dort geht es auf der spektakulären Panorama Route zum Kruger Nationalpark. Die berühmten Panorama Route mit einem Steilhang zwischen dem Zentralplateau und tiefliegenden Trockenland bietet eine atemberaubende Aussicht.

Südafrika - Große Rundreise mit Flug
Südafrika - Große Rundreise mit Flug
Südafrika - Große Rundreise mit Flug

Südafrika - Land an der Südspritze des afrikanischen Kontinente

Südafrika ist ein Land an der Südspitze des afrikanischen Kontinents, das mehrere ganz unterschiedliche Ökosysteme hat. Das beliebte Ziel für Safaris, der Krüger-Nationalpark im Landesinneren, ist die Heimat großer Wildtiere. Am Westkap gibt es Strände, üppige Weinberge rund um Stellenbosch und Paarl, schroffe Felsen am Kap der Guten Hoffnung, Wälder und Lagunen entlang der Garden Route sowie Kapstadt unterhalb des Tafelbergs.

Kruger Nationalpark - Safari & Wildtiere

Auf dieser Rundreise dürfen die großen Nationalparks Südafrikas nicht fehlen. In dem Kruger Nationalpark erleben Sie auf einer Safari in offenen Jeeps die afrikanischen Big 5. Das sind Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Hier lassen sich diese beeindruckenden Tiere von ganz nah erleben. Auch in dem Hluhluwe Imfolozi Game Reservat sowie im Greater Addo Elephant Nationalpark werden Sie bei einem sogenannten "Game Drive" - einer Safari- die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.

Südafrika - Große Rundreise
Südafrika - Große Rundreise Reise
Südafrika - Große Rundreise Reise

Südafrika, an der Südspitze des afrikanischen Kontinents, ist ein Land das mehrere ganz unterschiedliche Ökosysteme hat. Das beliebte Ziel für Safaris, der Krüger-Nationalpark im Landesinneren, ist die Heimat großer Wildtiere. Am Westkap gibt es Strände, üppige Weinberge rund um Stellenbosch und Paarl, schroffe Felsen am Kap der Guten Hoffnung, Wälder und Lagunen entlang der Garden Route sowie Kapstadt unterhalb des Tafelbergs.

Kultureller Höhepunkt ist die Begegnung mit der afrikanischen Volksgruppe Zulu in Zululand. Bei einem Abend lernen Sie Kultur und Sprache der Einheimischen kennen - gewiss eine einmalige Erfahrung.

Drakensberg Park

Die Landschaft und Berge im Drakensberg Park bieten sattgrüne Natur und spektakuläre Aussichten - ideal zum Wandern. Natur pur erleben Sie auch in Lesotho - im Golden Gate National Park. Hier kann auch auf den Basotho Ponys geritten werden - falls die Füße ermüden.

Garden Route 

Die berühmte Garden Route Südafrikas ist auch Teil dieser intensiven Südafrika Rundreise. Erleben Sie Jeffreys Bay - das Surfer-Paradies Südafrikas. In dem Tsitsikamma Nationalpark erleben Sie die spektakuläre Küstenlinie , den wunderschönen Ort Nature´s  Valley. Hier ist Zeit zum Baden und Entspannen. 

Südafrika - Große Rundreise Garden Route
Südafrika - Große Rundreise Garden Route
Südafrika - Große Rundreise Garden Route
Südafrika - Große Rundreise Garden Route

Auch die Städte Kapstadt und Durban liegen auf der Reiseroute. Bei dieser umfangreichen Reise durch Südafrika erleben Sie die komplette Vielfalt des Landes: angefangen von den Nationalparks mit Wildtieren, spektakulären Bergen, wunderschönen Küsten bis hin zu  einer einmalige Kultur. Diese außergewöhnliche Reise durch Südafrika wird lange in Erinnerung bleiben.

Fahrzeuge - Adventure Tour Trucks

Bei dieser einzigartigen Reise durch Südafrika sind Sie mit den speziellen und einzig vom Veranstalter angefertigten Trucks unterwegs. Sie sind extra für diese Reise in Südafrika konzipiert und gebaut worden. Sie bieten einerseits Komfort und andererseits das flexible Reisen zu den Höhepunkten Südafrikas. Die Fahrzeuge sind klimatisiert, mit WC, Safe, breiten Sitzen & USB Anschluss. Auf jeder Reise ist ein Reiseführer dabei - wenn gewünscht auch deutschsprachig.

Unterkünfte

 Diese Rundreise bietet Übernachtungen in komfortablen 3-4 Sterne Unterkünften.

Reiseinformationen

  • ab Johannesburg / an Kapstadt
  • Kleingruppenreise (min. 4 Teilnehmer / max. 12 Teilnehmer)
  • Durban - Paarl - Kapstadt
  • 20 Tage / 19 Nächte
  • Reisecode NOMSAEX#2993

Leistungen

Leistungen

  • Transfer zum Hotel
  • 20- tägige Rundreise in einer Kleingruppe (Max. 12 Teilnehmer)
  • 19 Übernachtungen in exklusiven Hotels im DZ
  • Transport in klimatisierten Spezial - Fahrzeugen
  • Betreuung durch qualifizierte Reiseführer mit deutschen Übersetzern
  • Alle Ausflüge und Game Drives (Safari) inklusive
  • Alle Mahlzeiten laut Tourenverlauf
  • Trinkwasser

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Vor- und Nachübernachtungen
  • Eintritte (im Zusammenhang mit optionalen Aktivitäten)
  • Souvenirs
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgeld

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Johannesburg nach Kruger National Park

Wir lassen die Stadt Johannesburg hinter uns und machen uns auf den Weg nach Osten durch das Kohlerevier von Mpumalanga. Unsere heutige Reise folgt den Spuren der alten Handelsrouten in das  Lowveld und den Kruger National Park. Am Nachmittag wird es die Möglichkeit geben an einer optionalen Sundowner Fahrt teilzunehmen, hierzu ist eine Buchung notwendig, wobei Sie Ihr Guide bei Abfahrt am Morgen unterstützen kann.

  Mittagessen & Abendessen

Tag 2:  Krüger Nationalpark

Wir brechen heute etwas später auf und fahren die kurze Strecke zur Panorama-Route. Entlang des Steilhangs, der das zentrale Plateau und das tief liegende Buschland des Krüger trennt, bieten uns die Sehenswürdigkeiten der Panorama-Route einen Tag voller landschaftlicher Genüsse. Wir werden die Höhepunkte Bourke's Luck Potholes, die Three Rondavels und God's Window besuchen, bevor wir am späten Nachmittag zum Camp zurückkehren.

inkludiertes Highlight: Panorama Route - Bourke’s Luck Potholes, Blyde River Canyon, God’s Window

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 3:  Krüger Nationalpark

Diejenigen, die an der Buschwanderung am Morgen teilnehmen haben einen früheren Start in den Tag. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg zur nah gelegenen Panorama Route. Entlang des Steilhangs gelegen, der das Zentralplateau und das tiefer gelegene ‘Bushveld’ des Kruger trennt, bieten sich uns von der Panorama Route aus Ausblicke, die einen Tag voller traumhafter Eindrücke von der Landschaft versprechen. Wir werden die Highlights wie Bourke’s Luck Potholes, die Three Rondavels und God’s Window besuchen, bevor wir am späten Nachmittag wieder ins Camp zurückkehren werden.

Optionale Aktivität: Sundowner Fahrt 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 4:  Krüger Nationalpark

Heute Morgen stehen wir früh auf und fahren in den Krüger-Nationalpark, um einen ganzen Tag lang Wildtiere zu beobachten. Der Reichtum an Wildtieren gibt uns die Möglichkeit, ausgezeichnete Beobachtungen zu machen, und der Krüger beherbergt auch die berühmten Mitglieder von Afrikas Big-5. Der Krüger ist wahrhaftig das Flaggschiff der südafrikanischen Nationalparks und beherbergt eine beeindruckende Anzahl von Arten: 336 Bäume, 49 Fische, 34 Amphibien, 114 Reptilien, 507 Vögel und 147 Säugetiere. Unsere Pirschfahrt durch den Park findet in einem offenen 4x4-Fahrzeug statt. 

Inkludiertes Highlight: Pirschfahrt im Krüger Nationalpark im Geländewagen

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 5:  Kwazulu Natal

Es ist noch früh am Morgen, als wir unsere Sachen packen und uns auf den Weg aus dem Krüger-Nationalpark machen. Wir verlassen die üppige Provinz Mpumalanga und fahren hinüber nach KwaZulu Natal.  Unser Ziel liegt entlang des malerischen Bivane River. 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 6:  St Lucia

Wir fahren weiter nach Süden in das Zululand, das einst das Reich des mächtigen Königs Shaka war, der die Zulu-Klans vereinte, und erreichen unser nächstes Übernachtungsziel, St. Lucia, wo wir die nächsten Tage mit einer Pirschfahrt und einer Bootsfahrt entlang der St. Lucia-Mündung verbringen.

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 7:  Hluhluwe – Umfolozi Game Reserve / iSimangaliso Wetland Park

Wir brechen frühmorgens auf für eine Safarifahrt im nahegelegenen Hluhulwe-Imfolozi Game Reserve, eine der letzten Hochburgen des bedrohten Nashorns. Auch wenn die Nashörner die bekanntesten Bewohner des Parks sind, ist der Park dennoch auch Heimat für viele andere Arten, inklusive der Big-5 die wir hoffentlich alle zu sehen bekommen. Wir kehren zu unserer Unterkunft für eine Siesta zurück und bereiten uns vor auf eine Bootstour am Nachmittag auf der St Lucia Mündung.

Inkludiertes Highlight: Pirschfahrt im Hluhluwe-Imfolozi-Nationalpark, St. Lucia-Bootsfahrt

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 8:  Kwa Zulu Natal Coast – UKhahlamba Drakensberg Park

Der entlang der gesamten Länge der Kwazulu-Natal Proviz gelegene Ukuhlamba Drakensberg Park ist eine UNESCO Welterbestätte. Egal ob Sie es eher mit dem Zulu Namen uKhahlamba, was soviel wie ‚Barriere von Speeren‘ heißt oder dem Afrikaans Namen Drakensberge, also ‚Drachenberge‘ halten, diese Berge werden unsere Kulisse für die nächsten zwei Tage bilden. Wir vertreten uns unterwegs die Beine in der pulsierenden Stadt Durban und halten anschliessend bei den malerischen Howick Falls und besuchen die nahegelegene Stätte die an die Gefangennahme von Südafrikas bekanntesten Mann erinnert. Am 5. August 1962 stoppte die Polizei ein Auto auf einer einsamen Landstraße in KwaZulu-Natal, am Steuer, kein geringerer als Nelson Mandela.

Inkludiertes Highlight:  Besuch der Mandela Capture Site und der Howick Falls

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 9:  UKhahlamba Drakensberg Park

Wir begeben uns an diesem Morgen auf eine ausführliche Wanderung, auf der wir entlang unseres Weges die Chance haben einige Beispiele der San Steinkunst mit einem Local Guide zu entdecken. Da wir jeden darin unterstützen wollen das Beste aus dem Tag zu machen, kann es sein, dass wir, abhängig vom Aktivitätslevel der Gruppe, verschiedene Optionen anbieten. Durch die verschiedenen vorhandenen Wanderwege können wir jedem Bedürfnis gerecht werden, denn das wichtigste ist und, dass jeder dieses Gebirgsparadies in seiner Geschwindigkeit genießen kann.

Inkludiertes Highlight: Wanderung im UKhahlamba Drakensberg Park mit Ihrem Guide

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 10:  Mthatha

Mthatha liegt in der Transkei und ist besser bekannt als die Heimat der Xhosa und der Geburtsort von Nelson Mandela.  Wenn es die Zeit erlaubt, machen wir einen kurzen Halt am Bunga-Gebäude, das die Geschichte des Langen Weges zur Freiheit und eine Ausstellung der vielen Geschenke, die Nelson Mandela im Namen des südafrikanischen Volkes erhalten hat, beherbergt.   

 Garden Court Mthatha
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 11:  Graaf Reinet

Die halbtrockene Karoo ist das Kernland des ländlichen Südafrikas und bildet einen starken Kontrast zu den Bergen, die wir hinter uns lassen. Unsere Übernachtung findet in der historischen Stadt Graaff-Reinet statt.  

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 12:   Graaff Reinet

Graaff Reinet ist die viertälteste Stadt Südafrikas. Heute Morgen unternehmen wir einen historischen Rundgang zu Fuß durch die Stadt, um mehr über die Geschichte zu erfahren und die historischen Stätten zu besuchen. Heute Abend haben Sie die Möglichkeit, an einem Sundowner-Ausflug zum Valley of Desolation teilzunehmen. Dieses einzigartige Tal bietet einen Panoramablick über die Stadt und die sich darunter erstreckenden weiten Ebenen. 

Inkludiertes Highlight: Historischer Rundgang durch Graaff-Reinet / Sundowner-Tour durch das Valley of Desolation

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 13:  Greater Addo Elephant National Park Gebiet

Wieder auf unserem Weg Richtung Küste rollen wir durch die offenen Ebenen der Karoo und die  Reize der Tierwelt des Addo National Park.

Nach der Ankunft im Großraum Addo schlagen wir unser Camp auf und fahren in den Nationalpark, um nachmittags eine Pirschfahrt in unserem Nomadentruck zu unternehmen, auf der Suche nach den berühmten Elefanten, die Addo ihr zu Hause nennen.

Inkludiertes Highlight: Nachmittagspirschfahrt im Addo Nationalpark

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 14:  Greater Addo Elephant National Park

Heute Morgen haben wir die Gelegenheit die Stadt Port Elizabeth zu besuchen und kehren zum Mittagessen in unser Camp zurück. Am Nachmittag besuchen wir den Addo National Park. Der Park, der bekannt ist für die Elefanten, nach denen er benannt ist, ist durch eine kürzliche Erweiterung der drittgrößte National Park Südafrikas geworden. Die einmalige Vegetation von Addo fördert eine Vielzahl an Wildtieren und wir werden einen Großteil des heutigen Tages auf der Suche nach den Tieren verbringen, deren Heimat der Park ist.

Inkludiertes Highlight: Nachmittagspirschfahrt im Addo Nationalpark

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 15:  Tsitsikamma National Park

Wir stehen früh auf und machen einen kurzen Abstecher in das Surfer Mekka Jeffreys Bay, das bestens bekannt ist für seine Wellen und außerdem ein kleines Surfing Museum beheimatet. Unser heutiges Ziel ist die Tsitsikama Region, wo wir uns für die nächsten zwei Nächte niederlassen.

Inkludiertes Highlight: Stopp in der Surferstadt Jeffreys Bay

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 16:  Tsitsikamma National Park

Der Tsitsikamma National Park ist eines von Südafrikas Top Marine Reservaten und an diesem Morgen machen wir uns auf die felsige Küste zu Fuß zu erkunden. Mit unserer Wanderung auf dem Waterfall Trail begehen wir den ersten Abschnitt des weltbekannten Otter Trails, dies ist keine einfache Wanderung und diejenigen die eine etwas entspanntere Option wünschen können von den Holzstegen zum Storms River Mouth Gebrauch machen. Im Anschluss an die Wanderung haben Sie die Möglichkeit die Woodcutters Journey zu buchen, bei der Sie  mehr über den Tsitsikamma Wald und seine Umgebung sowie über Fauna und Flora erfahren.

Inkludiertes Highlight: Eintritt in den Tsitsikamma National Park für eine Wanderung mit Ihrem Guide
Optionale Aktivität:  Woodcutters Journey Tour, Treetop Canopy Tours, Bungee Jumping

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 17:  Oudtshoorn

Nach einem Stopp in Knysna durchqueren wir die Outeniqua Mountains und schlängeln uns durch die Kleine Karoo. Unser Tag endet mit einer Führung durch die berühmten Cango-Höhlen. Wir bestaunen diese einzigartigen Felsenformationen, die sich in diesen beeindruckenden Kalksteinhöhlen gebildet haben.

Inkludiertes Highlight: 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 18:  Route 62- Swellendam

Heute Morgen verabschieden wir uns von der Kleinen Karoo und folgen einem Abschnitt der landschaftlich reizvollen Route 62, wobei wir unterwegs an einigen der vielen Farmstände anhalten. Einer der schrulligen Höhepunkte heute ist Ronnie's Sex Shop, der gar kein Sexshop ist, sondern eine interessante Landkneipe! Bevor unser Tag zu Ende geht, besuchen wir eine örtliche Beerenfarm, wo wir auch eine Verkostung vornehmen.  

Inkludiertes Highlight: Halt in Ronnie's Sex Shop, Verkostung auf der Berry Farm

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 19:  Afrikas Südlichster Zipfel

Nachdem wir einige malerische Overberg-Dörfer durchquert haben, erreichen wir das De Hoop Nature Reserve, wo Sie Zeit haben, einen kleinen Teil des Reservats zu Fuß zu erkunden.  Nachdem wir uns die Beine vertreten haben, besuchen wir die südlichste Spitze des afrikanischen Kontinents, wo sich der Atlantische und der Indische Ozean treffen, Kap Agulhas.  Wir werden in der Stadt Stanford übernachten.

Inkludiertes Highlight: Afrikas südlichster Zipfel, Cape Agulhas, Wanderung im De Hoop Naturreservat

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 20:  The Cape Whale Coast Route

Der Küstenabschnitt der Cape Whale Coast besticht durch Dörfer, farmen, Buchten, Höhlen und Täler und erstreckt sich entlang der Stadt Rooiels für 150 km Richtung Osten. Wir beginnen früh und haben eine kurze Zeit, um entlang der Promenade in Hermanus auf der Suche nach den südlichen Glattwalen zu spazieren, die in den Monaten Juli bis November an den Ufern vorkommen. Als Nächstes halten wir an der größten Brutkolonie des afrikanischen Pinguins, dem Stony Point Nature Reserve, bevor wir entlang der Küste zu einer Weinfarm in der Stellenbosch-Region fahren, um Schokolade und Wein zu probieren. Ihre Tour endet mit der Ankunft im Stadtzentrum von Kapstadt.

Inkludiertes Highlight:  Stony Point Pinguinkolonie, Weinverkostung

  Frühstück & Mittagessen

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
deutschsprachige Termine 2022: 02.03.- 21.03./ 11.05.- 30.05./ 15.06.- 04.07./20.07.- 08.08./ 24.08.- 12.09./28.09.- 17.10./ 02.11.- 21.11./07.12.22
Preis ab: 3405 3755
deutschsprachige Termine 2023: 02.02.- 21.02./ 27.04.- 16.05./ 20.07.- 08.08./ 12.10.- 31.10.23 - -
Preis ab: 3995 4329
Wir empfehlen dringend eine Vor-und Nachübernachtung. Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot.
Weitere Termine mit Englischsprachiger Reiseleitung. teilweise zusätzlich mit deutschsprachigem Übersetzer, auf Anfrage.

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 222 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten